Kontakt

Weltdiabetestag am 14. November

November 2017 – Weltdiabetestag am 14. November

Der in jedem Jahr am 14. November stattfindende Weltdiabetestag ist eine gute Gelegenheit für uns, auf den engen Zusammenhang zwischen Diabetes und der Mundgesundheit hinzuweisen.

Den meisten Diabetespatienten ist bekannt, dass hohe Blutzuckerwerte zu einem höheren Risiko für die Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates) führen. Die Blutgefäße werden durch den hohen Zuckerspiegel geschädigt, das Zahnfleisch neigt eher zu Entzündungen.

Weiterhin heilen Wunden bei Diabetespatienten langsamer und die Anfälligkeit für Erkrankungen wie Mundsoor (eine Pilzinfektion) ist erhöht.

Diabetes und Mundgesundheit beeinflussen sich gegenseitig

Umgekehrt beeinflusst die Mundgesundheit jedoch auch den Diabetes: Zahnfleischentzündungen und die Parodontitis können den Blutzuckerwert verschlechtern und die Zuckerkrankheit verschlimmern. Diabetes lässt sich leichter einstellen und kontrollieren, wenn der Mund gesund und möglichst entzündungsfrei ist. Bei Patienten mit Diabetes ist die Mundgesundheit demnach besonders wichtig.

Mundgesundheitstipps für Diabetespatienten:

  • Achten Sie auf eine gründliche Zahnpflege.
  • Reinigen Sie täglich auch die Zahnzwischenräume (mit Zahnseide und/oder Interdentalbürstchen).
  • Nehmen Sie Ihre regelmäßigen Kontrolltermine in unserer Praxis wahr.
    Lassen Sie in individuell abgestimmten Zeitabständen eine professionelle Zahnreinigung durchführen.
  • Falls bereits eine Parodontitiserkrankung besteht, ist nicht nur eine konsequente Behandlung erforderlich, sondern ebenso eine regelmäßige Nachsorge (auch als „Parodontitisprophylaxe“, „Nachreinigungstherapie“ oder „Unterstützende Parodontitis-Therapie“ bezeichnet). Der Grund dafür: Eine Parodontitis ist eine chronische Entzündung und kann daher immer wieder verstärkt auftreten.

Informieren Sie uns, wenn Sie Diabetiker sind. Wir beraten Sie gern zu individuell geeigneten Vorsorgemaßnahmen.

 

Zur nächsten November-News: Denken Sie an den Zahncheck!